Biophysikalische Energetik (Energiemedizin)


Bicom 2000 Regumed Bioresonanz Therapie

Jede Form von Materie ist verdichtete Energie und strahlt diese Energie in Form von elektromagnetischen Schwingungen ab.
 Somit strahlt jede Substanz Energie ab: Körperzellen, aber auch Viren, Bakterien, Pollen usw. 
Jede Substanz hat ganz bestimmte, charakteristische Wellenlängen. Man bezeichnet diese auch als Frequenzmuster.

Für die Therapie werden die spezifischen Frequenzmuster des Patienten oder von für den Organismus schädlichen oder belastenden Substanzen abgegriffen und über Eingangselektroden in das BICOM Gerät geleitet. Im Gerät werden diese Frequenzmuster, je nach vom Therapeuten ausgewählten Anwendungsprogramm, moduliert und über Ausgangselektroden dem Patienten appliziert.
Da die BICOM Bioresonanzmethode mit den spezifischen körpereigenen Frequenzmustern eines Patienten und mit den spezifischen Frequenzmustern von Substanzen, die diesen Patienten belasten, arbeitet, ist sie eine sehr individuelle und auf den jeweiligen Patienten bezogene Therapie.


Reguscope Quantica RD nach Prof.Dr.A.Popp

Das ReguScope ist ein Diagnosesystem zur Untersuchung der Regulationsfähigkeit des Organismus. Nach unserer Erfahrung ist diese von erheblicher Bedeutung für eine erfolgreiche Therapie, da es eine wichtige Aufgabe der Regulation ist, sich ständig und möglichst schnell mit geringem Energieaufwand inneren und äußeren Veränderungen anzupassen. 

Diese Regulationsfähigkeit des Patienten soll durch Messungen des Hautwiderstandes erfasst und analysiert werden. Das ReguScope nutzt als Indikatorsystem die Leitfähigkeit der Haut. Hierfür werden mit einem speziellen Messstift 1.000 Hautwiderstandsmessungen an den Innen- und Außenseiten beider Hände vorgenommen. Durch die ausgereifte Technik beträgt die Messzeit nur ca. 4 Minuten. 

Die ReguScope Med Software wertet die Messungen aus und verwendet diese für tiefergehende Darstellungen der Analysen, um mögliche Disbalancen eines Menschen auf verschiedenen Ebenen grafisch anzeigen zu können

HOLOPATHIE Quintstation 525

Die energetische Analyse und Therapie der Holopathie verfolgt das Ziel, die Belastungen auszuleiten, die damit verbundenen Blockaden aufzuspüren und energetisch auszugleichen und damit die zentrale chronische Stressreaktion einzudämmen.


WEGACHECK medic sport

WEGAMEDCHECK  Bodyscan untersucht, wie schnell der Zugriff auf die Energiereserven des Sportlers im Training erfolgt. Mittels dieses Dynamikwertes lässt sich der Anspruch anpassen und die Effizienz steigern. Die Ermittlung des Body Mass Index (BMI) sowie der optimalen Pulsfrequenz und Tageszeit für das Training ermöglichen weitere Veränderungen. Die Analyse des Nahrungs- und Flüssigkeitshaushalts ergibt schließlich Empfehlungen für die richtige Ernährung.

Die konstitutionelle Muskelanalyse liefert eine grafische Darstellung belasteter Muskeln und Schwachstellen an Wirbelsäule und Gelenken, wovon besonders Physiotherapeuten mit ihren Patienten profitieren. Zudem liefert die Prüfung des Säure-Basen-Haushalts auf Übersäuerung wichtige Infos, um Verletzungsgefahren vorzubeugen.

ONDAMED PEMF Magnet impuls-Stimulation

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.


Elektroakupunktur Testung nach Voll und Quicktest Puls-oszillographie

Das Puls-Quick-Check-Verfahren erfasst den momentanen energetischen Zustand der Meridiane. So können weitere Untersuchungen bzw. Therapien eingeleitet, schulmedizinische und auch komplementäre Heilverfahren objektiv bewertet warden und delegierbare Schreibungen therapeutenunabhängig erfolgen. Da kein Reizimpuls auf regulative Systeme erfolgt, können so Wirksamkeitsnachweise energetischer Verfahren, wie z. B. der Elektroakupunktur nach Voll, BFD, Decoder-Dermographie oder Kinesiologie erzielt werden.