Heilmassage auf ärztliche Verordnung

AkupunkT Heilmassage Tuina & High Density LLLaser Bestrahlungen

Triggerpunkte und myofasziale Prozesse effizient auflösen

Das Wort Trigger kommt aus dem englischen und bedeutet soviel wie „Auslöser“, also die Quelle des uns störenden Schmerzes. Diese Therapieform bekämpft hauptsächlich nicht den resultierenden Schmerz, sondern beseitigt dessen Ursache. Schmerzen treten oft weit entfernt von der Quelle – dem Triggerpunkt – auf und werden daher häufig fehlinterpretiert. So können z.B. „neurologisch“ austrahlende Schmerzen im Bein fälschlicherweise als Bandscheibenvorfall interpretiert werden. Die Ursache liegt aber oft in muskulären Triggerpunkten im Gesäß.

Im Muskelgewebe sind Triggerpunkte daher verantwortlich für:

lokale Schmerzen,
ausstrahlende Schmerzen (referred pain),
Bewegungseinschränkungen durch verkürzte Muskulatur

Als Triggerpunkt bezeichnet man knotige Veränderungen in einem Muskelfaserbündel. Der Trigger stellt eine dauerhaft verkürzte, verdickte oder verhärtete Struktur dar, welche sich von selbst nicht mehr lösen kann. Durch sie wird dieser Bereich vorerst lokal weniger mit Blut versorgt, es kommt zu einem Mangel an Sauerstoff aber auch an wichtigen Nährstoffen für den Muskel. Der Körper reagiert lokal mit einem Entzündungsprozess, welcher schon nach kurzer Zeit chronisch wird und Schmerzen sowie deutliche Bewegungseinschränkungen auslöst. Hier kann die Triggerpunkttherapie eingreifen.

Erste Trigger-schmerzhafte Stellen in der Muskulatur hat man schon im 17. Jahrhundert aufgezeichnet. In den 20 er und 30 er Jahren waren Janett Simons und David Travell maßgeblich an der weiteren Forschung der Triggerpunkte beteiligt.

 

Ich verwende Tuina Heilmassage und Laserneedle Behandlungen, auf ärztliche Verordnung, für die effiziente Behandlung von Triggerpunkten und Myofaszialen Verklebungen.

weitere Informationen

High Density Low Level Laser Therapie Bestrahlung 

Therapiesysteme:

MKW Laserdusche Power 21

LASERNEEDLE Frequency

Raimers Jansen HANDYLASER

                                                 Mitglied ISLA Society

weitere Informationen

Traditionelle chinesische Akupunkt  Heilmassage TUINA ANMO 

n. Prof. Dr.med.A. Meng

 

Österrechischer Arbeitskreis für Tuina Therapie ÖAT Wien   www.akupunktur.at


Piezoeliektrischer Triggerpunkt Stimmulation

Trigger- Tendo - Myo-  Faszienpunkte

Pseudoradikuläre Schmerzareale

Ohrakupunktur n.Nogier und Bahr, Schädelakupunktur n. Yamamoto (nichtinvasiv)

Punkte Stimulation mittels Laser und

                                        Therapie-Stift, Behandlung von Störherden,

                                        energetischen Blockaden, Schmerzen.

Kinesiotaping

Heimbehandlung von Störungen der Gelenke ,Muskelgruppen und  Schmerzarealen

Schröpfkopf Behandlung  &

MRT VEGA (Mesenchymale Regenerations Therapie) 

Bindegewebs Stimulation und

                                   allgemeine Stimulation des

                                   Lymphflusses und Immunsystems,

                                   Entgiftung, Neuro-segmentale Stimulation


https://www.akupunktur.org/fileadmin/docs/.../AkuMag_11-1.pdf

Rücken, Kopf schmerzen, zur Erleich - terung der ... Tuina. Die heilende Kraft der Hände. ▫ Lähmungen. Die große Starre ... danach sowie am Ende der Studie.